Den Erbauern der Dnjepr-Kraftwerke

Joseph Stalin

Leider kann ich Ihre Bitte, zur Inbetriebnahme der Dnjepr-Kraftwerke zu kommen, nicht erfüllen, da mir die Arbeit nicht erlaubt, Moskau zu verlassen. Flammenden Gruß und herzliche Glückwünsche dem Kollektiv der Arbeiter und dem leitenden Personal des Dnjepr-Kraftwerkbaus zur erfolgreichen Vollendung des großen historischen Bauwerks. Den Stoßarbeitern des Dnjepr-Kraftwerkbaus, den ruhmreichen Helden des sozialistischen Aufbaus, drücke ich fest die Hand.